Allgemein

FAQ zur Kassettenmarkise Erhardt K

Fragen und Antworten zur Erhard K Kassettenmarkise.

Vorstellung Kassettenmarkise Erhardt K

Kassettenmarkise Erhardt K

Kassettenmarkise Erhardt K

Die kleine Kassettenmarkise Erhardt K mit nur 130 mm Bauhöhe ist ideal für Balkone und Terrassen.   Beeindruckend sind die kompakte Bauweise, die moderne Optik und die perfekte Funktion.  Aus unserer Sicht ist die Kassettenmarkise Erhardt K  die Kompakt-Kassettenmarkise mit dem besten Preis- /Leistungsverhältnis auf dem Deutschen Markt.

Hier ein Paar Bilder der Kassettenmarkise Erhardt K aus der Praxis

Fragen und Antworten zur Erhardt K Markise

Frage:  Welche Montagemöglichkeiten bestehen für die Erhardt K Markise?

Hier sehen Sie die typischen Montagearten für die Erhardt K Markise.

  • Wandmontage – Standard
  • Wandmontage mit Wandkonsolenverlängerung (optional Konsolenverlängerung gegen Aufpreis lieferbar)
  • Deckenmontage – Standard
  • Dachsparrenmontage – (optional Konsolen gegen Aufpreis lieferbar)
Montagearten Erhardt K

Montagearten Erhardt K

 

Frage:  Laut Produktinformation der Fa. Erhardt ist die Markise Erhardt K  serienmässig schon mit einem Motor ausgestattet.
Ist der von Ihnen angebotene optionale Funkmotor Somfy IO alternativ zum serienmässig verbauten Motor zu verstehen?

Standardmäßig ist die Erhardt K Markise mit einem WT Motor ausgestattet.  Dafür benötigen Sie einen Schalter (drahtgebunden).
Wenn Sie die Markise über Funk steuern möchten, müssen Sie einen optionalen Funkmotor von Somfy in RTS oder IO Ausführung wählen.

Frage:  Im Angebot haben Sie Tibbely Ambiente aufgeführt, in Ihrer Mail aber
den Erhardt SUNSILK Stoff erwähnt?

Die Tibelly Ambiente Kollektion beinhaltet die Tucharten Sunsilk und Sunvas.

FAQ – Fundamente für den Q.Bus oder Q.Bus SZ

Viele Fragen gibt es zum Thema Fundamente und Fundamenterstellung für den Q.Bus.  Deshalb haben wir jetzt hier eine eigene Seite zum Thema Fundamente und Fundamenterstellung für den Q.Bus erstellt.

Frage: Die Fundamente für unseren Q.Bus werden wir bei der Breite von 5,5m nicht millimetergenau oder auch nicht auf 1 cm genau herstellen können. Wie läuft das bei der Montage?  Gibt es da eine Höheneinstellung oder Unterlegplatten?

Distanzklötze

Distanzklötze für Verglasungsarbeiten


Feinheiten werden tatsächlich durch Unterlegplatten ausgeglichen. Wir nehmen dafür Kunststoff Distanzklötze, die eigentlich zum Verklotzen bei der Fensterverglasung verwendet werden. (Gern sende ich Ihnen davon eine Hand voll, diese gibt es in unterschiedlichen Dicken.) 5 oder 10 mm auf 5,5m Entfernung sind tatsächlich auch kein Beinbruch, das sieht man gar nicht.
Sie können auch ein 300er KG Rohr nehmen, diese in der Höhe ausrichten und dann mit Beton ausgießen.

Frage: Oder kommt hier der Laser ins Spiel und die Stützen werden genau auf Maß bestellt?

Wir können die Stützen beim Q.Bus unterschiedlich auf eine genaues Maß bestellen, jedoch werden dafür 200 Euro berechnet.Das gilt nur, wenn die Stützen in unterschiedliche Länge bestellt werden.  Wenn alle Stützen in gleicher Länge bestellt werden, wird dieser Aufpreis nicht erhoben.

Eine Alternative gibt es , wenn Sie über eine Kappsäge verfügen: Bestellen Sie den Q.Bus mit voller Stützenlänge (3 Meter Höhe) und kürzen Sie die Stützen bei der Montage selbst ein.  Jedoch müssen dann auch die Löcher für die Befestigung der Stüzenprofile an den Stahlfüßen neu gebohrt werden.

Frage:  Haben Sie mir für den 4×4 Meter  Q.Bus einen Fundamentplan Boden (konkrete Abstände innen/aussen etc.)?

Gerne erstellen wir Ihnen vorab einen Fundamentplan für Ihren Q.Bus.   Bitte geben Sie uns dafür einen Hinweis, ob Ihr Q.bus direkt am Haus  oder komplett frei steht.  Der Fundametplan für Ihren Q.Bus sieht dann etwas so aus.  Hier ein Beispiel:

Terrassendach Elegant-Line mit extra langen Glasscheiben

Die Verglasung

Dieses Aluminium-Terrassendach TerraSmart Elegant-Line mit extra langen Glasscheiben planen wir gerade für einen Kunden in Gardelegen (Sachsen/Anhalt).  Das Terrassendach hat eine Breite von 5 Metern und eine außergewöhnliche Tiefe von fast 4,5 Metern.  Dabei war es der Wunsch unseres Kunden, nach Möglichkeit mit langen durchgehenden Glasscheiben zu arbeiten.  Wir konnten diesen Wunsch erfüllen.  Bis zu 4 Meter Bautiefe verarbeiten wir das standardmäßig am Stück, ohne  Unterteilung. Bei größeren Bautiefen wird eine glasteilende Sprosse eingesetzt, um die beiden Glasscheiben zu verbinden.   Bei diesem Terrassendach sind wir bei der Glaslänge an die Grenzen gegangen.

Die langen ungeteilten Glasscheiben haben natürlich viele Vorteile.  Durch den Verzicht auf die glasteilende Sprosse kann das Regenwaser ungehindert ablaufen und den Schmutz herunterspülen.  Aber am überzeugendsten ist natürlich die perfekte Optik. Man könnte denken, dieses Terrassendach ist noch nicht verglast.

Weiterlesen