FAQ zur Pergolamarkise Erhardt Pergolamarkise PM21

Die bewährte Pergolamarkise Erhardt PM hat ein Update erhalten.  Die neue Version ist seit April 2021 lieferbar und heißt Pergolamarkise PM21.


Was ist neu an der  Erhardt Pergolamarkise PM21 ab Baureihe 2021?

Tatsächlich ist einiges neu an der Pergolamarkise PM 21 im Vergleich zur “alten” Pergolamarkise PM.

–  Die PM 21 verfügt über ein ZIP System.

Bei Markisen mit System mit ZIP ist an den Seiten des Tuches ein Reißverschluß angenäht. Durch eine Kunststoffleiste in der Führungsschiene wird das Tuch dadurch auch seitlich in der Führungsschiene geführt.  Der Tuchdurchhang wird dadurch deutlich minimiert bzw. der Tuchsitz enrom verbessert.  Weitere Informationen zum ZIP System bei Markisen…

–  Die PM 21 kann mit Integrierter Beleuchtung bestellt werden.

PM21 mit integrierter Beleuchtung

Pergolamarkise PM21 mit integrierter Beleuchtung

Die PM 21 kann optional mit  LED-Stripes im Kassettengehäuse und/oder in den Führungsschienen ausgestattet werden.  So verbringen Sie gemütliche  Abendstunden auf Ihrer Terrasse.

Die Erhardt Pergolamarkise kann mit Variovolant bestellt werden.

Was ist ein Variovolant ?   Beim Variovolant kann aus der Ausfallstange zusätzlich ein senkrecht hängendes Tuch herausgefahren werden.  Dieser zusätzliche Screen bietet besseren Schutz  gegen tiefstehende Sonne. Der Variovolant kann bis zu 1,6m heruntergefahren werden.

Pergolamarkise PM21 mit Variovolant

Pergolamarkise PM21 mit Variovolant

Dadurch erhalten Sie per Knopfdruck einen Schutz  vor tiefstehender Sonne und neugierigen Blicken. Der Stoff bietet die Sicht nach außen in den Garten, aber schützt Sie selbst tagsüber vor Blicken von Außen.


Hier einige Fragen  Erhardt PM 21, die häufig von unseren Kunden gestellt werden:

Frage:   Bis zu welcher Windstärke kann man  die Markise draussen lassen ?

Antwort:   Die neue Erhardt  PM21 Markise ist eingestuft ind die Windwiderstandsklasse 3.

Windwiderstandsklasse3

Das bedeutet: Die Markise darf bis maximal Windstärke 6 ausgefahren
bleiben. Definition nach Beaufort: starker Wind, starke
Äste schwanken, Regenschirme sind nur schwer zu halten,
Telegrafenleitungen pfeifen im Wind, Geschwindigkeit
38–48 km/h = 10,5–13,4 m/s.

Frage: Wie weit läuft die Markise über die Pfosten drüber ?

Die Stützenposition ist in der Tiefe variabel und kann bei der Montage bzw. bei der Planung festgelegt werden. Jedoch gibt diesbezüglich Vorgaben vom Hersteller:

  •  mindestens 15 cm Einstand ,
  • maximal 1 Meter Einstand
Stützenposition PM 21 Markise

Stützenposition PM 21 Markise inder Tiefe

 

Frage:   Wie lang sind die Stützen der Pergolamarkise und wie sehen die Fußplatten aus, falls nicht einbetoniert werden kann?

Grundsätzlich müssen die Stützen nicht einbetoniert werden. Im Normalfall werden die Stützen über Fußplatten mittels Schwerlastankern auf dem Fundament oder der Bodenplatte fixiert.

Die Länge der Stützen können Sie bei der Bestellung bei uns auswählen.

Es gibt zwei Möglichkeiten:

  1.  Sie bestellen die Stützen in 3m Länge und kürzen die Stützen bei der Montage auf der Baustelle nach Bedarf.  So sind Sie sehr variabel und können die gewünschte Neigung bei Bedarf noch anpassen.
  2. Sie bestellen die Stützen ab Werk auf Ihr Wunschmaß.   So müssen Sie die Stützen bei der Montage nicht absägen.

Es stehen zwei Arten von Fußplatten für die Stützen zur Auswahl:

  1.   Die quadratische Fußplatte mit einer Abmessung von 160 x160 mm
  2.   Eine rechteckige Fußplatte mit den Abmessungen 150 x 72 mm
Fußplatte Pfosten PM21 rechteckig

Fußplatte Pfosten PM21 rechteckig

PM21 Fußplatte T100 quadratisch

PM21 Fußplatte T100 quadratisch

Weitere Informationen:

bei Erhardt Markisenbau   Pergolamarkisen – Erhardt Markisen (erhardt-markisen.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × zwei =