Terrassendach Planung 2017

Der Bau eines hochwertiges Terrassendaches beginnt immer mit einer soliden Planung.   Als erstes entstehen dabei einige Zeichnungsentwürfe, die auf Basis unserer Kundenwünsche erstellt werden.  Wir zeigen hier einige der entstandenen Zeichnungen und Entwürfe, um Ihnen einige Anregnungen für die eigene Planung der Terrassenüberdachung oder des Wintergartens zu geben.

Terrassendach TerraSmart Elegant-Line  für ein Doppelhaus

Februar 2017

Etwas eingenwillig wirkt es immer, wenn an einem Doppelhaus verschiedene Arten für Terrassenüberdachungen montiert sind.  Umso schöner  ist es, wenn auch das Terrassendach  von beiden Nachbarn gemeinsam geplant und umgesetzt wird.   Im Folgenden sehen Sie ein gelungenes Beispiel für Kunden in Mainleus (Bayern) :

Der Bau eines hochwertiges Terrassendaches beginnt immer mit einer soliden Planung.

Terrassendach für Doppelhaus

Der Bau eines hochwertiges Terrassendaches beginnt immer mit einer soliden Planung.

Terrassendach für Doppelhaus

 

 

 

 

 

 

Terrassendach für Doppelhaus - Vorderansicht

Terrassendach für Doppelhaus – Vorderansicht

Terrassendach für Doppelhaus - Draufsicht

Terrassendach für Doppelhaus – Draufsicht

Terrassendach für Doppelhaus - Seitenansicht

Terrassendach für Doppelhaus – Seitenansicht

Bei einer Gesamtbreite von 12,4 Metern stehen jedem Nachbar mehr als 6 Meter Breite unter dem Terrassednach zur Verfügung.  Die Wetterseite (linke Seite) wird gleich durch ein Festelement verschlossen.  In der Mitte ist eine gerahmte Schiebenalage geplant.  Diese Schiebeanalge kann mit einen matten Glas (Milchglas) ausgerüstet werden, um einen gewissen Sichtschutz zu gewährleisten.  Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der Schallschutz bei Terrassendächerna an Doppelhäusern.  Durch die Trennwand in der Mitte entsteht eine gewisse Privatsphäre auf beiden Seiten der Glasüberdachung.

Die Schiebetür kann geöffnet werden, wenn man den Nachrbar besuchen möchte.

Terrassendach TerraSmart Elegant-Line  mit festem Seitenelement

Terrassendach TerraSmart Elegant-Line mit Seitenwand

Terrassendach TerraSmart Elegant-Line mit Seitenwand

Diese Terrassendach TerraSmart Elegant-Line planen wir gerade für Kunden in Mönkebude in Mecklenburg Vorpommern.  Auf der linken Seite wurde ein festes Seitenteil als Wind- und Wetterschutz integriert.   Bei einer Terrassenüberdachung dieser Größe werden standardmäßig 3 Stützen verwenden.  Die mittlere Stütze ließe sich auf Wunsch einsparen, jedoch ist das mit einigem technischen Mehraufwand verbunden.   In deisem Falle muß ein größerer Unterzug mit einer entsprechenden Stahlverstärkung zum Einsatz kommen.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − 12 =