Kann die Erhardt PM Markise ganzjährig ausgefahren sein?

Natürlich nicht bei starken Schneefall und Sturm.

Pergolamarkise Erhardt PM

Pergolamarkise Erhardt PM

Für einen ganzjährigen Wetterschutz ist die Pergolamarkise PM eigentlich nicht die beste Wahl. Theoretisch wäre es denkbar, jedoch verschmutzt und verschleißt das Tuch schneller bei ganzjähriger Bewitterung.  Für einen ganzjährigen Wetterschutz gibt es bessere Lösungen.

Markisen sind als Sonnenschutz konzipiert

Markisen sind konzipiert als Sonnenschutz, auch wenn manchen Markisen einen eingeschränkten Wetterschutz (Regenschutz)  bieten.  So gewährleistet die Erhardt PM Pergolamarkisen bei einer Montage mit mindestens 15° Neigung einen temporären Regenschutz.

Nachteile bei dauerhafter Markisennutzung

  • Wenn die Markise über eine längere Zeit ausgefahren bleiben soll, wäre auf jeden Fall ein Windwächter erforderlich.  So wird die Markise bei plötzlich aufkommendem Sturm geschützt.
  • Auch wenn die Markisentücher aus hochwertigen synthetischen Fasers bestehen, verschleißt das Tuch bei dauerhafter Nutzung schneller
  • Bei einer dauerhaft ausgefahrene Markise  verschmutzt das Markisentuch auch schneller.  Die Wahrscheinlichkeit, dass Vogelkot auf dem Markisentuch landet, ist einfach höher.
  • Eine ausgefahrene Markise verdunkelt die dahinter liegenden Wohnbereiche.  Im Sommer ist dieser Effekt natürlich erwünscht, im Winter eher nicht.  Wenn die Markise auch im Winter als Wetterschutz ausgefahren bleibt, führt das zur unerwünschten Verdunklung der dahinter liegenden Zimmer.
  • Bei Schnee und Frost sollte die Markise möglichst nicht genutzt werden.

Um eine ganzjährigen Wetterschutz zu erreichen, würde ich Ihnen eher ein Glas-Terrassendach in Kombination mit einer Markise empfehlen.

Die Lösung für ganzjährigen Wetter- und Sonnenschutz

Für einen ganzjährigen Wetter- und Sonnenschutz ist ein Glas-Terrassendach in Kombination mit einer Markise die beste Wahl.

Glas-Terrassendach mit innenliegender Markise

Glas-Terrassendach mit innenliegender Markise

Ein Glas-Terrassendach bietet Ihnen ganzjährigen Regen- und Wetterschutz.  Hochwertige Möbel auf der Terrasse stehen ganzjährig trocken.  Für den zusätzlich im Sommer benötigen Sonnenschutz, lassen sich Markisen auf dem Terrassendach, sogenannte Wintergartenmarkisen,  oder unter dem Terrassendach, Terrassendachinnenbeschattungen bzw. Unterglasmarkisen integrieren.  Ein Terrassendach  mit Glaseindeckung bietet Ihnen einen hohen Lichtduchgang, damit die hinter dem Terrassendach liegenden Räume im Winter nicht zusätzlich verdunkelt werden.   Den Sonnenschutz erreichen Sie durch das bedarfsweise Ausfahren der Markisen.   So haben Sie bei starkem Sonnenschein angenehmen Schatten und im Winter helle und nicht zusätzlich verdunkelte Wohnräume.

Sollte die Markise auf oder unter dem Glasdach montiert werden?

Das ist wohl eine der am häufigsten diskutierten Fragen bei der Planung von Markisen für Terrassenüberdachungen.    Diese Frage wir in einem anderen Beitrag ausgiebig erörtert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags
Aktuelle Informationen zum Jahreswechsel 2018 (1) Bauantrag Terrassendach (1) Baugenehmigung Terrassendach (1) Befestigung der Markise T200 (1) Brettschichtholz (1) Carport (1) Dachsparrenbefestigung Terrassendach (1) Eck-Terrassenüberdachung (2) Eck Terrassendach aus Aluminium und Glas (1) Glasterrassendach (1) Leimholz (1) Montage Terrassendachinnenbeschattung T200 an Terrassendach (1) Montage Unterglasmarkise T200 (1) Neuigkeiten Markisensaison 2018 (1) News von Varisol Markisen (1) Pagolamrkise (1) Pergolamarkise (1) Pergolamarkise ohne Stüzen gesucht (1) Planung Eck-Terrassendach (1) Preisbeispiel (1) prüffähige Statik Terrassendach (1) Pultdach mit beidseitiger Abwalmung (1) Solar-Terrassenüberdachung (1) Solarterrassendach (1) Solar Terrassendach (1) Statik Terrassendach (1) Teilbeschattungen von Terrassendächern (1) Terrassendach als Pultdach mit Abwalmung (1) Terrassendach Elegant-Line mit Markise und Seitenwand (1) Terrassendach individuell geplant (1) Terrassendach mit 1-Feld oder 2-Feld Markise (1) Terrassendach mit Abwalmung (1) Terrassendach mit grosser Dachneigung (1) Terrassendach mit Seitenelementen (1) Terrassendach mit Versatz in der Tiefe (2) Terrassendach TerraSmart Classic-Line (1) Terrassenüberdachung mit seitlichem Überstand über das Haus (1) Textiles Terrassendach (1) Tuchkolektion 2018 für Erhardt Markisen (1) Unterdachmarkise für unsere Terrassenüberdachung (1) Varisol Markisen (1) Walmdach Carport (1) Wintergarten-Markise (1) Wintergartenmarkise (1) Wintergarten über Eck (1)