Kombination aus textilem Terrassendach und Glasterrassendach

Diese Kombination aus  aus textilem Terrassendach und Glasdach planen wir gerade für einen Kunden aus Kelkheim.  Ursprünglich war die Kombination einer Erhardt PM Pergolamarkise , auch textiles Terrassendach genannt, mit einem Glas-Terrassendach TerraSmart Classic-Line geplant.

Entstanden ist jetzt dieser Entwurf: Ein Terrassendach TerraSmart Clasic-Line wird nur zur Häfte verglast mit einer Erhardt HS Wintergartenmarkise kombiniert.
Die Erhardt PM ist auch eine Wintergartenmarkise HS in Kombination mit einem Gestellsystem. Darauf können wir verzichten, wenn wir die Wintergartenmarkise auf das Terrassendach setzen.

So hat man des Beste aus verschiedenen Welten:

  1. Im linken Bereich der Terrasse hat man auf Wunsch den direkten Kontakt mit der Sonne, man kann ein Sonnenbad nehmen und sich bräunen.
  2. Im rechten Bereich der Terrasse kann man in der Sonne sitzen, ohne einen Sonnenbrand zu riskieren.  Das VSG Glas resorbiert die UV Strahlung.
  3. Die gesamte Terrasse kann bei Bedarf durch die Erhardt HS Wintergartenmarkise beschattet werden.  Dabei sorgen die leuchtenden Farben der Sunsilk Tuchkollektion für ein besonderes angenehmes Ambiente auf der Terrasse.
  4. Der rechte Bereich der Terrasse hat zusätzlich den Regenschutz, den nur ein Glas-Terrassendach bietet.

Weiterer Vorteil: Sie können später noch einmal komplett verglasen, wenn Sie das wünschen.  Dazu sind dann nur zwei zusätzliche Aluminiumsparren erforderlich.

Hier die Terrassendach Entwürfe:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − 3 =