Planung

Planung – gut geplant ist halb realisiert!

Terrassendach Elegant-Line mit extra langen Glasscheiben

Die Verglasung

Dieses Aluminium-Terrassendach TerraSmart Elegant-Line mit extra langen Glasscheiben planen wir gerade für einen Kunden in Gardelegen (Sachsen/Anhalt).  Das Terrassendach hat eine Breite von 5 Metern und eine außergewöhnliche Tiefe von fast 4,5 Metern.  Dabei war es der Wunsch unseres Kunden, nach Möglichkeit mit langen durchgehenden Glasscheiben zu arbeiten.  Wir konnten diesen Wunsch erfüllen.  Bis zu 4 Meter Bautiefe verarbeiten wir das standardmäßig am Stück, ohne  Unterteilung. Bei größeren Bautiefen wird eine glasteilende Sprosse eingesetzt, um die beiden Glasscheiben zu verbinden.   Bei diesem Terrassendach sind wir bei der Glaslänge an die Grenzen gegangen.

Die langen ungeteilten Glasscheiben haben natürlich viele Vorteile.  Durch den Verzicht auf die glasteilende Sprosse kann das Regenwaser ungehindert ablaufen und den Schmutz herunterspülen.  Aber am überzeugendsten ist natürlich die perfekte Optik. Man könnte denken, dieses Terrassendach ist noch nicht verglast.

Weiterlesen

Terrassendach TerraSmart Classic-Line mit Versatz in der Tiefe

2017-03-03

Diese Terrassendach TerraSmart Classic-Line planen wir gerade für Kunden in Berlin.  Dieser Anwendungsfall ist relativ häufig.  Bei nicht glatt durchlaufenden Hauswänden können wir auch die Terrassenüberdachung an den Versatz an der Hauswand anpassen.  Insgesamt ist dieses individuell geplante Terrassendach recht groß:  Die Breite beträgt 10,6 Meter und die Tiefe 4 Meter auf der rechten Seite und ca. 3 Meter auf der linken Seite.    Bis 4 Meter  Bautiefe verarbeiten wir die Glasscheiben ohne Unterteilung, so wie in der Terrassendachzeichung zu sehen.

Terrassendach Planung 2017

Der Bau eines hochwertiges Terrassendaches beginnt immer mit einer soliden Planung.   Als erstes entstehen dabei einige Zeichnungsentwürfe, die auf Basis unserer Kundenwünsche erstellt werden.  Wir zeigen hier einige der entstandenen Zeichnungen und Entwürfe, um Ihnen einige Anregnungen für die eigene Planung der Terrassenüberdachung oder des Wintergartens zu geben.

Terrassendach TerraSmart Elegant-Line  für ein Doppelhaus

Februar 2017

Etwas eingenwillig wirkt es immer, wenn an einem Doppelhaus verschiedene Arten für Terrassenüberdachungen montiert sind.  Umso schöner  ist es, wenn auch das Terrassendach  von beiden Nachbarn gemeinsam geplant und umgesetzt wird.   Im Folgenden sehen Sie ein gelungenes Beispiel für Kunden in Mainleus (Bayern) :

Der Bau eines hochwertiges Terrassendaches beginnt immer mit einer soliden Planung.

Terrassendach für Doppelhaus

Der Bau eines hochwertiges Terrassendaches beginnt immer mit einer soliden Planung.

Terrassendach für Doppelhaus

 

 

 

 

 

 

Terrassendach für Doppelhaus - Vorderansicht

Terrassendach für Doppelhaus – Vorderansicht

Terrassendach für Doppelhaus - Draufsicht

Terrassendach für Doppelhaus – Draufsicht

Terrassendach für Doppelhaus - Seitenansicht

Terrassendach für Doppelhaus – Seitenansicht

Bei einer Gesamtbreite von 12,4 Metern stehen jedem Nachbar mehr als 6 Meter Breite unter dem Terrassednach zur Verfügung.  Die Wetterseite (linke Seite) wird gleich durch ein Festelement verschlossen.  In der Mitte ist eine gerahmte Schiebenalage geplant.  Diese Schiebeanalge kann mit einen matten Glas (Milchglas) ausgerüstet werden, um einen gewissen Sichtschutz zu gewährleisten.  Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der Schallschutz bei Terrassendächerna an Doppelhäusern.  Durch die Trennwand in der Mitte entsteht eine gewisse Privatsphäre auf beiden Seiten der Glasüberdachung.

Die Schiebetür kann geöffnet werden, wenn man den Nachrbar besuchen möchte.

Terrassendach TerraSmart Elegant-Line  mit festem Seitenelement

Terrassendach TerraSmart Elegant-Line mit Seitenwand

Terrassendach TerraSmart Elegant-Line mit Seitenwand

Diese Terrassendach TerraSmart Elegant-Line planen wir gerade für Kunden in Mönkebude in Mecklenburg Vorpommern.  Auf der linken Seite wurde ein festes Seitenteil als Wind- und Wetterschutz integriert.   Bei einer Terrassenüberdachung dieser Größe werden standardmäßig 3 Stützen verwenden.  Die mittlere Stütze ließe sich auf Wunsch einsparen, jedoch ist das mit einigem technischen Mehraufwand verbunden.   In deisem Falle muß ein größerer Unterzug mit einer entsprechenden Stahlverstärkung zum Einsatz kommen.

 

 

 

 

Tags
Aktuelle Informationen zum Jahreswechsel 2018 (1) Bauantrag Terrassendach (1) Baugenehmigung Terrassendach (1) Befestigung der Markise T200 (1) Brettschichtholz (1) Carport (1) Dachsparrenbefestigung Terrassendach (1) Eck-Terrassenüberdachung (1) Eck Terrassendach aus Aluminium und Glas (1) Glasterrassendach (1) Leimholz (1) Montage Terrassendachinnenbeschattung T200 an Terrassendach (1) Montage Unterglasmarkise T200 (1) Neuigkeiten Markisensaison 2018 (1) News von Varisol Markisen (1) Pagolamrkise (1) Pergolamarkise (1) Pergolamarkise ohne Stüzen gesucht (1) Planung Eck-Terrassendach (1) Preisbeispiel (1) prüffähige Statik Terrassendach (1) Pultdach mit beidseitiger Abwalmung (1) Solar-Terrassenüberdachung (1) Solar Terrassendach (1) Solarterrassendach (1) Statik Terrassendach (1) Teilbeschattungen von Terrassendächern (1) Terrassendach als Pultdach mit Abwalmung (1) Terrassendach Elegant-Line mit Markise und Seitenwand (1) Terrassendach individuell geplant (1) Terrassendach mit 1-Feld oder 2-Feld Markise (1) Terrassendach mit Abwalmung (1) Terrassendach mit grosser Dachneigung (1) Terrassendach mit Seitenelementen (1) Terrassendach mit Versatz in der Tiefe (2) Terrassendach TerraSmart Classic-Line (1) Terrassenüberdachung mit seitlichem Überstand über das Haus (1) Textiles Terrassendach (1) Tuchkolektion 2018 für Erhardt Markisen (1) Unterdachmarkise für unsere Terrassenüberdachung (1) Varisol Markisen (1) Walmdach Carport (1) Wintergarten-Markise (1) Wintergartenmarkise (1) Wintergarten über Eck (1)